Angebote zu "Schiller" (45 Treffer)

Kategorien

Shops

Lyrik der Klassik
8,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band Lyrik der Klassik aus der Reihe Königs Erläuterungen Spezial ist eine verlässliche und bewährte Interpretationshilfe für Schüler und weiterführende Informationsquelle für Lehrkräfte und andere Interessierte: verständlich, übersichtlich und prägnant.Mithilfe der ausführlichen Informationen zur Epoche, den wichtigsten Vertretern und deren Werken sind Schüler fundiert und umfassend vorbereitet auf Abitur, Matura, Klausuren und Referate zu diesem Thema. Lehrkräften bietet das Buch interessante Unterrichtsanregungen. Gleichzeitig stellt die Auswahl von Gedichten einen möglichen Vorrat "geheimer Texte" für Klassenarbeiten dar.Der erste Teil des Buches präsentiert allgemeine Informationen zur Epoche wie die Begriffsklärung, die Erhellung des zeitgeschichtlichen und geistesgeschichtlichen Hintergrunds und die Vorstellung der charakteristischen Themen und der die Epoche prägenden Autorinnen und Autoren. Ein Epochenblatt, das alle Basisinformationen enthält und beispielsweise als Kopiervorlage für den Unterricht eingesetzt werden kann, schließt das Kapitel ab.Der zweite und umfangreichere Teil des Buches beschreibt die prominenten Dichterinnen und Dichter der Epoche anhand exemplarischer lyrischer Texte.Folgende Autoren und Gedichte werden behandelt:Johann Wolfgang von Goethe:- Auf dem See- Der Zauberlehrling- Natur und Kunst- Gesang der Geister über den Wassern- Mignon- Das Göttliche- Der Gott und die Bajadere- Die Braut von Korinth- Die Metamorphose der Pflanzen- Urworte OrphischFriedrich Schiller:- Die Götter Griechenlands- Die Worte des Glaubens- Ring des Polykrates- Die Bürgschaft- Nänie- Das Lied von der GlockeFriedrich Hölderlin:- Die Eichbäume- Hälfte des Lebens

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Lyrik der Klassik
8,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band Lyrik der Klassik aus der Reihe Königs Erläuterungen Spezial ist eine verlässliche und bewährte Interpretationshilfe für Schüler und weiterführende Informationsquelle für Lehrkräfte und andere Interessierte: verständlich, übersichtlich und prägnant.Mithilfe der ausführlichen Informationen zur Epoche, den wichtigsten Vertretern und deren Werken sind Schüler fundiert und umfassend vorbereitet auf Abitur, Matura, Klausuren und Referate zu diesem Thema. Lehrkräften bietet das Buch interessante Unterrichtsanregungen. Gleichzeitig stellt die Auswahl von Gedichten einen möglichen Vorrat "geheimer Texte" für Klassenarbeiten dar.Der erste Teil des Buches präsentiert allgemeine Informationen zur Epoche wie die Begriffsklärung, die Erhellung des zeitgeschichtlichen und geistesgeschichtlichen Hintergrunds und die Vorstellung der charakteristischen Themen und der die Epoche prägenden Autorinnen und Autoren. Ein Epochenblatt, das alle Basisinformationen enthält und beispielsweise als Kopiervorlage für den Unterricht eingesetzt werden kann, schließt das Kapitel ab.Der zweite und umfangreichere Teil des Buches beschreibt die prominenten Dichterinnen und Dichter der Epoche anhand exemplarischer lyrischer Texte.Folgende Autoren und Gedichte werden behandelt:Johann Wolfgang von Goethe:- Auf dem See- Der Zauberlehrling- Natur und Kunst- Gesang der Geister über den Wassern- Mignon- Das Göttliche- Der Gott und die Bajadere- Die Braut von Korinth- Die Metamorphose der Pflanzen- Urworte OrphischFriedrich Schiller:- Die Götter Griechenlands- Die Worte des Glaubens- Ring des Polykrates- Die Bürgschaft- Nänie- Das Lied von der GlockeFriedrich Hölderlin:- Die Eichbäume- Hälfte des Lebens

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Kabale und Liebe von Friedrich Schiller: Reclam...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bewährten Helfer bei der Vorbereitung auf Unterrichtsstunden, Referate, Klausuren und Abitur präsentieren sich mit neuen Inhalten und in neuer Gestalt - differenzierter, umfangreicher, übersichtlicher! * Präzise Inhaltsangaben zum Einstieg in den Text * Klare Analysen von Figuren, Aufbau, Sprache und Stil * Zuverlässige Interpretationen mit prägnanten Textbelegen * Informationen zu Autor und historischem Kontext * Didaktisch aufbereitete Info-Graphiken, Abbildungen und Tabellen * Aktuelle Literatur- und Medientipps Ganz neue Elemente sind: * Prüfungsaufgaben und Kontrollmöglichkeiten * Zentrale Begriffe und Definitionen als Lernglossar Das 1784 erschienene und uraufgeführte Drama "Kabale und Liebe" (ursprünglich unter dem Titel "Luise Millerin" geplant) von Friedrich Schiller beschließt, in Anlehnung an Gotthold Ephraim Lessings "Emilia Galotti"? die Entwicklung des bürgerlichen Trauerspiels im 18. Jahrhundert - eine literarische Form, die mit der klassizistischen Auffassung und Tragödie bricht und Probleme des häuslich-privaten Bereichs und den Konflikt der Stände zum Gegenstand der tragischen Handlung macht. In sehr direkter Weise wird in Schillers "Kabale und Liebe" mit seinem auf Spannung angelegten klaren Aufbau Kritik an den politischen Zuständen in der Fürstentümern geübt: Willkür, Mätressenwirtschaft, Verkauf von Landeskindern. Das bürgerliche Trauerspiel kontrastiert die verrottete Moral des Hofes mit der Tugend des Bürgertums. Im Mittelpunkt des Sturm-und-Drang-Stücks steht die tragische Liebesbeziehung zwischen Angehörigen verschiedener Stände: zwischen dem Adligen Ferdinand und der Musikertochter Luise Miller. "Kabale und Liebe" eroberte rasch die Bühne und gehört zu den großen Klassikern des deutschen Dramas.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Kabale und Liebe von Friedrich Schiller: Reclam...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bewährten Helfer bei der Vorbereitung auf Unterrichtsstunden, Referate, Klausuren und Abitur präsentieren sich mit neuen Inhalten und in neuer Gestalt - differenzierter, umfangreicher, übersichtlicher! * Präzise Inhaltsangaben zum Einstieg in den Text * Klare Analysen von Figuren, Aufbau, Sprache und Stil * Zuverlässige Interpretationen mit prägnanten Textbelegen * Informationen zu Autor und historischem Kontext * Didaktisch aufbereitete Info-Graphiken, Abbildungen und Tabellen * Aktuelle Literatur- und Medientipps Ganz neue Elemente sind: * Prüfungsaufgaben und Kontrollmöglichkeiten * Zentrale Begriffe und Definitionen als Lernglossar Das 1784 erschienene und uraufgeführte Drama "Kabale und Liebe" (ursprünglich unter dem Titel "Luise Millerin" geplant) von Friedrich Schiller beschließt, in Anlehnung an Gotthold Ephraim Lessings "Emilia Galotti"? die Entwicklung des bürgerlichen Trauerspiels im 18. Jahrhundert - eine literarische Form, die mit der klassizistischen Auffassung und Tragödie bricht und Probleme des häuslich-privaten Bereichs und den Konflikt der Stände zum Gegenstand der tragischen Handlung macht. In sehr direkter Weise wird in Schillers "Kabale und Liebe" mit seinem auf Spannung angelegten klaren Aufbau Kritik an den politischen Zuständen in der Fürstentümern geübt: Willkür, Mätressenwirtschaft, Verkauf von Landeskindern. Das bürgerliche Trauerspiel kontrastiert die verrottete Moral des Hofes mit der Tugend des Bürgertums. Im Mittelpunkt des Sturm-und-Drang-Stücks steht die tragische Liebesbeziehung zwischen Angehörigen verschiedener Stände: zwischen dem Adligen Ferdinand und der Musikertochter Luise Miller. "Kabale und Liebe" eroberte rasch die Bühne und gehört zu den großen Klassikern des deutschen Dramas.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Edition et Manuscrits - Probleme der Prosa-Edition
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band versammelt die Referate und schriftlichen Beiträge des französisch-deutschen Editorenkolloquiums Paris 1983 und setzt damit die Publikationen zur Nachlassedition (1979) und zum Komplex Edition und Interpretation (1981) fort, die ebenfalls im Rahmen der 'Jahrbuch-Reihe A - Kongressberichte' erschienen sind.Im Mittelpunkt der soeben erschienenen Publikation "Edition et Manuscrits - Probleme der Prosa-Edition" stehen die wichtigsten romanistischen und germanistischen Editionsprojekte - Balzac, Céline, Diderot, Flaubert, Nerval, Proust, Stendhal, Zola, Anton Ulrich, Kafka, Klopstock, Lichtenberg, Thomas Mann, Musil, Schiller, Wedekind sowie Joyce. Erörtert werden editorische Probleme, die sich aus den langen Arbeitszeiträumen beim Abfassen von Prosa-Werken und den damit verbundenen konzeptionellen und poetologischen Korrekturen ergeben, ferner das Verhältnis von autobiographischem Zeugnis und literarischem Werk, Fragen der Kommentierung und der Dokumentation von umfassenden Arbeitsstufen grosser Romanwerke. Daneben enthält dieser Band grundsätzliche Überlegungen zur Normierung editorischer Zeichen und Verfahrensweisen sowie zum Textbegriff aus editionswissenschaftlicher Sicht.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Aktuelle Fragen des Erbrechts
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Spannende erbrechtliche Themen waren Gegenstand des 5. Symposiums des Instituts für Notarrecht an der Friedrich-Schiller-Universität, das am 16. April 2010 in Jena stattfand. Der Tagungsband dokumentiert die einzelnen Referate. Die Vorträge reflektieren derzeit im Fokus stehende Fragen, deren gesellschaftliche Relevanz im Hinblick auf die in den nunmehr 65 Jahren europäischen Friedens angesammelten Vermögen immer größer wird.Zum einen geht es um die Grenzen, die die Judikative der Testierfreiheit zieht bei Versuchen von Erblassern, mit der Weitergabe ihres Vermögens das Heiratsverhalten der nächsten Generation(en) zu steuern. Zum anderen geht es um die Einschränkung der Privatautonomie des Erblassers durch die Legislative. Die grundsätzliche Legitimation des Pflichtteilsrechts, vor allem aber auch die hier zum 1.1.2010 in Kraft getretenen Änderungen, stehen auf dem Prüfstand und werden kritisch betrachtet. Und schließlich geht es in den Beiträgen um die materiell-rechtlichen Fallstricke des Geschiedenentestaments und die Wege, den Ex-Partner sicher von der Teilhabe am Nachlass auszuschließen.Die einzelnen Beiträge des Tagungsbandes regen zu grundlegenden Reflexionen über Sinn und Funktion des Erbrechts an, gleichermaßen aber auch zum Nachdenken über dogmatisch durchsetzbare Lösungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Über Philosophie, Geschichte und Literatur
50,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Autoreferate und Referate von vierunddreißig Vorträgen aus den Jahren 1901 - 1905, darunter solche aus Steiners Lehrtätigkeit an der Berliner "Arbeiter -Bildungsschule", sowie Berichte über sein Wirken im "Giordano Bruno -Bund" 1902 Die Hauptabteilungen des Bandes umfassen Vorträge zu den Themen: Welt- und Lebensanschauungen von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart - Geschichte des Mittelalters bis zu den großen Erfindungen und Entdeckungen - Schiller und unser Zeitalter.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Wendepunkte - Beiträge zur Rechtsentwicklung de...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hervorgegangen aus einer »Woche der Rechtswissenschaft« an der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Jubiläumsjahr 2009, in dem sich u.a. die Schaffung der Weimarer Reichsverfassung und des Grundgesetzes ebenso jährten wie die Friedliche Revolution, wirft der Sammelband »Wendepunkte« Schlaglichter auf die Entwicklung der juristischen Teildisziplinen des Zivil-, Straf- und Öffentlichen Rechts, aber auch der Methodenlehre und Rechtsphilosophie in den letzten 100 Jahren.Die hier versammelten Referate fragen nach Zäsuren, Umorientierungen und Bewegungslinien in der Rechtsentwicklung selbst als auch in der sie begleitenden Wissenschaft. Sie betreffen teils die Umbrüche im Jahrhundert der Extreme selbst, teils die von ihnen herrührenden Erfahrungen, Präge- und Folgewirkungen auch für die Gegenwart.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Der Verbrecher aus verlorener Ehre von Friedric...
6,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Reclam Lektüreschlüssel XL" sind die idealen Helfer bei der Vorbereitung auf Unterrichtsstunden, Referate, Klausuren und Abitur - differenziert, umfangreich, übersichtlich!Präzise Inhaltsangaben zum Einstieg in den TextKlare Analysen von Figuren, Aufbau, Sprache und StilZuverlässige Interpretationen mit prägnanten TextbelegenInformationen zu Autor und historischem KontextHilfreiche Infografiken, Abbildungen und TabellenAktuelle Literatur- und MedientippsBesonders nützliche Elemente sind:Prüfungsaufgaben mit LösungshinweisenZentrale Begriffe und Definitionen als LernglossarOft wird behauptet, Schiller habe mit seiner Erzählung der "wahren Geschichte" des berüchtigten Verbrechers Johann Friedrich Schwan, genannt der Sonnenwirt, das Genre der Kriminalgeschichte erfunden. Das hat er zwar nicht, dennoch ist das Werk ein frühes und besonders erfolgreiches Beispiel für die überaus beliebte literarische Gattung, die Unterhaltung mit frühen Formen von Sozialpsychologie verband und dabei gleichzeitig juristisches Wissen, z. B. über Tatmotive und Zurechnungsfähigkeit, verbreiten wollte.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot