Angebote zu "Sebastian" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Messe und Parodie bei Johann Sebastian Bach
55,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Anlässlich der 56. Greifswalder Bachwoche - zugleich 77. Bachfest der Neuen Bachgesellschaft - veranstaltete das Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft der Universität Greifswald Ende Mai 2002 ein Symposium zum Thema Parodie-Messe . Hier gehaltene bzw. hierfür vorgesehene Referate, aber auch Vorträge und Beiträge zum Programmheft sind in diesem Band zusammengefasst. Den Schwerpunkt bilden naturgemäß die Messkompositionen Johann Sebastian Bachs mit ihren Vorlagen in seinen Kantatensätzen. Hinzu kommen Texte, deren Themen von grundsätzlichen Ausführungen zum Thema Parodie und zur deutschen Tradition der Parodiemesse bis zur Adaption Bachscher Orgelstücke als Filmmusik reichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Grundrechte, Rechtsstaat und Demokratie als Gru...
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band gibt die Vorträge des sechsten deutsch-taiwanesischen Kolloquiums zum Öffentlichen Recht wieder, das dieses Mal die verfassungsrechtlichen Grundlagen des Verwaltungsrechts zum Gegenstand hatte. Die 16 Autoren untersuchen mit Prinzipien der Gesetzesanwendung, dem Ermessen, subjektiv-öffentlichen Recht, Verhältnismäßigkeitsprinzip, Vertrauensschutz, der Bedeutung der Grundrechte im Verwaltungsverfahren zentrale Aspekte des Verwaltungsrechts aus deutscher und taiwanesischer Sicht, so dass Parallelen und Unterschiede deutlich hervortraten.Hinzu tritt eingangs ein grundlegender Vortrag zur Reform des Verfassungsprozessrechts in Taiwan vom derzeitigen Vizepräsidenten des Justizyuan. Insgesamt handelt es sich um eine geglückte Mischung allgemeiner dogmatischer Referate und exemplarische Einzelstudien. Dabei werden in den einzelnen Sektionen regelmäßig ein deutscher und ein oder zwei taiwanesische Beiträge zusammengefasst. Insgesamt entsteht so ein umfassendes Bild der zunehmenden Durchdringung des Verwaltungsrechts durch das Verfassungsrecht.Mit Beiträgen von:Ai-er Chen, Hans Michael Heinig, Werner Heun, Tsong-li Hsu, Shu-perng Hwang, Jörn Ipsen, Chia-ho Lin, Ming-chiang Lin, Ming-hsin Lin, Sebastian Müller-Franken, Kyrill-Alexander Schwarz, Christian Starck, Hui-chieh Su, Yeon-chin Su, Nai-yi Sun, Yueh-sheng Weng

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Methodenlehre zwischen Wissenschaft und Handwerk
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Methodenlehre stellt nach einhelliger Ansicht wichtiges juristisches Handwerkszeug bereit und ist das wissenschaftliche Grundlagenfach mit der größten Nähe zur Praxis, also zur Rechtsanwendung. Dennoch bemüht sich die Juristenausbildung zu stark um die Vermittlung von Einzelwissen und vernachlässigt die Grundlagenfächer einschließlich der Methodenlehre. Aber auch das Verhältnis zwischen Wissenschaft und Praxis ist nicht ungetrübt. Im Zentrum des ersten Bielefelder Kolloquiums stand daher die Frage, was Methodenlehre heute leisten kann und was sie eigentlich bedeutet. Mehr handwerkliches Hilfsmittel oder (noch) echte Wissenschaft? Und welchen Einfluss hat letztere ggf. auf die Praxis, insbesondere auf die Gerichte? Diese Selbstvergewisserung erscheint wichtig, um die anstehenden Themen, u.a. des europäischen Rechts, angehen zu können. Der Tagungsband vereint die Referate und Zusammenfassungen der anregenden Diskussionen.Mit Beiträgen von:Klaus Adomeit, Heinrich Honsell, Lena Kunz, Detlef Leenen, Sebastian A. E. Martens, Gerhard Otte, Bernd Rüthers,Uwe Wesel

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Grundrechte, Rechtsstaat und Demokratie als Gru...
96,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Band gibt die Vorträge des sechsten deutsch-taiwanesischen Kolloquiums zum Öffentlichen Recht wieder, das dieses Mal die verfassungsrechtlichen Grundlagen des Verwaltungsrechts zum Gegenstand hatte. Die 16 Autoren untersuchen mit Prinzipien der Gesetzesanwendung, dem Ermessen, subjektiv-öffentlichen Recht, Verhältnismässigkeitsprinzip, Vertrauensschutz, der Bedeutung der Grundrechte im Verwaltungsverfahren zentrale Aspekte des Verwaltungsrechts aus deutscher und taiwanesischer Sicht, so dass Parallelen und Unterschiede deutlich hervortraten. Hinzu tritt eingangs ein grundlegender Vortrag zur Reform des Verfassungsprozessrechts in Taiwan vom derzeitigen Vizepräsidenten des Justizyuan. Insgesamt handelt es sich um eine geglückte Mischung allgemeiner dogmatischer Referate und exemplarische Einzelstudien. Dabei werden in den einzelnen Sektionen regelmässig ein deutscher und ein oder zwei taiwanesische Beiträge zusammengefasst. Insgesamt entsteht so ein umfassendes Bild der zunehmenden Durchdringung des Verwaltungsrechts durch das Verfassungsrecht. Mit Beiträgen von: Ai-er Chen, Hans Michael Heinig, Werner Heun, Tsong-li Hsu, Shu-perng Hwang, Jörn Ipsen, Chia-ho Lin, Ming-chiang Lin, Ming-hsin Lin, Sebastian Müller-Franken, Kyrill-Alexander Schwarz, Christian Starck, Hui-chieh Su, Yeon-chin Su, Nai-yi Sun, Yueh-sheng Weng

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Bach in Leipzig - Bach und Leipzig
127,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Band enthält den Bericht über die „Wissenschaftliche Konferenz Bach in Leipzig – Bach und Leipzig vom 27. bis 29. Januar 2000, veranstaltet vom Bach-Archiv Leipzig in Verbindung mit der Neuen Bachgesellschaft und der Universität Leipzig“. Im Gedenkjahr 2000, das die 250. Wiederkehr des Todestages Johann Sebastian Bachs mit dem hundertjährigen Bestehen der einst in Leipzig gegründeten Neuen Bachgesellschaft zusammentreffen liess, war es Anliegen dieser Konferenz, über Erträge der jüngeren Bach- Forschung Bilanz zu ziehen, Rückschau und Ausblick zu versuchen, Defizite zu benennen und Anregungen zu vermitteln. Die Texte spiegeln Leipzigs traditionelle Sonderstellung als letzte und bedeutendste Lebensstation Johann Sebastian Bachs, als Ursprungsort für den grössten Teil seines OEuvres und als wichtiges Zentrum der Wirkungsgeschichte. Der Konferenzbericht ist in sechs Teile gegliedert. Die Beiträge des ersten Teils beschäftigen sich mit Entstehung, Überlieferung und Ordnung der Werke; der zweite Teil widmet sich Fragen von Stil und Analyse. Im dritten Teil stehen Quellen und Chronologie im Mittelpunkt der Betrachtungen, so auch die neu aufgefundene Handschriftensammlung der Sing-Akademie zu Berlin, die im Dezember 2001 aus dem „Archiv-Museum für Literatur und Kunst der Ukraine“ in Kiew zurückgeführt werden konnte. Den zeitgeschichtlichen Kontext der Werke untersuchen die Referate in Teil vier, Biographie, Wirkungsgeschichte und Aufführungspraxis bilden den Schwerpunkt der abschliessenden Kapitel fünf und sechs. Abbildungen, Notenbeispiele und ein Register der Namen ergänzen den Band. *** This volume contains the report on the “Wissenschaftliche Konferenz Bach in Leipzig – Bach und Leipzig held by the Bach-Archiv Leipzig in conjunction with the Neue Bachgesellschaft and the University of Leipzig” from 27 to 29 January 2000. The texts reflect the traditional special status of Leipzig as the site of the last and most significant phase in the life of Johann Sebastian Bach, as the place where his major works originated and as an important centre for the history of Bach reception. The conference report is divided into six parts. The articles in the first part deal with the way of creation, with tradition and arrangement of the works; the second part is devoted to questions of style and analysis. The third section focuses on sources and chronology, for example the newly discovered manuscript collection of the Sing-Akademie zu Berlin which it was possible to bring back from the “Archiv-Museum für Literatur und Kunst der Ukraine” in Kiev in December 2001. The contemporary context of the works is examined by the reports in part four whereas biography and performance practice are the focus of the final chapters five and six. The volume is completed by illustrations, musical examples and an index of proper names.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Messe und Parodie bei Johann Sebastian Bach
88,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Anlässlich der 56. Greifswalder Bachwoche – zugleich 77. Bachfest der Neuen Bachgesellschaft – veranstaltete das Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft der Universität Greifswald Ende Mai 2002 ein Symposium zum Thema Parodie-Messe. Hier gehaltene bzw. hierfür vorgesehene Referate, aber auch Vorträge und Beiträge zum Programmheft sind in diesem Band zusammengefasst. Den Schwerpunkt bilden naturgemäss die Messkompositionen Johann Sebastian Bachs mit ihren Vorlagen in seinen Kantatensätzen. Hinzu kommen Texte, deren Themen von grundsätzlichen Ausführungen zum Thema Parodie und zur deutschen Tradition der Parodiemesse bis zur Adaption Bachscher Orgelstücke als Filmmusik reichen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Digitale Urkundenpräsentationen
20,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Urkunden sind die wichtigsten Quellen für die Erforschung der Geschichte des Mittelalters. Der Band präsentiert Erfahrungen, welche Archive und Fachwissenschaftler aus Mitteleuropa mit der Digitalisierung dieser Quellengattung gemacht haben. Er dokumentiert die Referate, die auf der Abschlusstagung des DFG -Projektes 'Urkundenportal' am 16.6.2010 in München gehalten wurden. Die Beiträge diskutieren das Verhältnis von diplomatischer Forschung zur Archiverschliessung im Web. Sie stellen Projekte wie Monasterium.net, das Lichtbildarchiv Marburg, die Online-Edition der Urkunden des Klosters Fulda und das Virtuelle deutsche Urkundennetzwerk sowie die Digitalisierungsaktivitäten in den staatlichen Archiven Ungarns, Österreichs und Bayerns vor. Mit Beiträgen von: Joachim Kemper und Katharina Wolff; Francesco Roberg; Steffen Arndt und Sebastian Zwies; Csaba Reisz; Sebastian Müller; Thomas Just; Georg Vogeler; Maria Magdalena Rückert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Grundrechte, Rechtsstaat und Demokratie als Gru...
65,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band gibt die Vorträge des sechsten deutsch-taiwanesischen Kolloquiums zum Öffentlichen Recht wieder, das dieses Mal die verfassungsrechtlichen Grundlagen des Verwaltungsrechts zum Gegenstand hatte. Die 16 Autoren untersuchen mit Prinzipien der Gesetzesanwendung, dem Ermessen, subjektiv-öffentlichen Recht, Verhältnismäßigkeitsprinzip, Vertrauensschutz, der Bedeutung der Grundrechte im Verwaltungsverfahren zentrale Aspekte des Verwaltungsrechts aus deutscher und taiwanesischer Sicht, so dass Parallelen und Unterschiede deutlich hervortraten. Hinzu tritt eingangs ein grundlegender Vortrag zur Reform des Verfassungsprozessrechts in Taiwan vom derzeitigen Vizepräsidenten des Justizyuan. Insgesamt handelt es sich um eine geglückte Mischung allgemeiner dogmatischer Referate und exemplarische Einzelstudien. Dabei werden in den einzelnen Sektionen regelmäßig ein deutscher und ein oder zwei taiwanesische Beiträge zusammengefasst. Insgesamt entsteht so ein umfassendes Bild der zunehmenden Durchdringung des Verwaltungsrechts durch das Verfassungsrecht. Mit Beiträgen von: Ai-er Chen, Hans Michael Heinig, Werner Heun, Tsong-li Hsu, Shu-perng Hwang, Jörn Ipsen, Chia-ho Lin, Ming-chiang Lin, Ming-hsin Lin, Sebastian Müller-Franken, Kyrill-Alexander Schwarz, Christian Starck, Hui-chieh Su, Yeon-chin Su, Nai-yi Sun, Yueh-sheng Weng

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Messe und Parodie bei Johann Sebastian Bach
57,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Anlässlich der 56. Greifswalder Bachwoche – zugleich 77. Bachfest der Neuen Bachgesellschaft – veranstaltete das Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft der Universität Greifswald Ende Mai 2002 ein Symposium zum Thema Parodie-Messe. Hier gehaltene bzw. hierfür vorgesehene Referate, aber auch Vorträge und Beiträge zum Programmheft sind in diesem Band zusammengefasst. Den Schwerpunkt bilden naturgemäß die Messkompositionen Johann Sebastian Bachs mit ihren Vorlagen in seinen Kantatensätzen. Hinzu kommen Texte, deren Themen von grundsätzlichen Ausführungen zum Thema Parodie und zur deutschen Tradition der Parodiemesse bis zur Adaption Bachscher Orgelstücke als Filmmusik reichen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot