Angebote zu "Wissenschaftlich" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Intelligente Organisationen.
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Angesichts der überall steigenden Komplexität und Dynamik bringt die Wirtschaftspresse heute in wachsender Frequenz neue Konzepte und Begriffe hervor. Mehrheitlich handelt es sich dabei um Scheininnovationen, die weder wissenschaftlich fundiert noch praxistauglich sind. In dieser schwer überschaubaren Situation sticht der Beitrag von Systemtheorie und Kybernetik zu einem wirksameren Management hervor. Das Potential dieser jungen Wissenschaften für die Verbesserung von Organisationen und Gesellschaft kann nicht hoch genug eingeschätzt werden.In den letzten Jahren hat das organisationskybernetische Konzept der Intelligenten Organisation an Kontur gewonnen. Dieses innovative Konzept stellt einen Orientierungsrahmen sowie spezifische Modelle und Methoden für die Gestaltung intelligenter Organisationen zur Verfügung. Die Auseinandersetzung mit dem gegenständlichen Thema lohnt sich allein deshalb, weil intelligente Organisationen höhere Niveaus an Lebensfähigkeit und Entwicklung erreichen und damit auch bessere Ergebnisse erzielen können.Das vorliegende Buch ist Ergebnis einer an der Universität St. Gallen durchgeführten wissenschaftlichen Tagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialkybernetik. An dieser Veranstaltung wirkten diejenigen Wissenschafter mit, welche das Konzept der intelligenten Organisation maßgeblich entwickelt haben, - neben dem Herausgeber insbesondere die Professoren Müller-Merbach und Schuhmann. Deshalb werden im vorliegenden Band die konzeptuellen Grundlagen in weitgehend geschlossener und kompletter Form vermittelt.Darüber hinaus sind die Referate hochkarätiger Wissenschaftler und Praktiker abgedruckt, in denen wichtige Konkretisierungen vorgenommen werden. Besondere Aspekte organisationaler Intelligenz sowie die Frage ihrer Verankerung in Organisationen aller Art werden vertieft ausgelotet. Speziell angesprochen sind dabei die Themen Komplexitätsmanagement, Strukturen/Prozesse, Ethik/Kultur/Werte, Wissensmanagement, organisationales Lernen, Management- und Informationssysteme, Modellierung und Simulation.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Umweltverwaltung in den Ostsee-Anrainerstaaten
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ostseeraum besteht aus Staaten mit sehr unterschiedlichen politischen und administrativen Traditionen. Deutschland, die skandinavischen Länder und die osteuropäischen Transformationsländer weisen je eigene, aber auch gemeinsame Probleme auf. An den Umweltverwaltungen besteht schon wegen des verbindenden und miteinander zu schützenden Meeres ein gemeinsames Interesse. Darüber hinaus stellen sich für die Transformationsländer Fragen der Kompatibilität mit den Anforderungen der EU. Neben den rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen ist dabei insbesondere die Frage der Verwaltungskultur von Bedeutung.Der Band dokumentiert die Jahrestagung der Deutschen Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften im September 2001 in Hamburg. Er enthält schriftliche Fassungen der gehaltenen Referate sowie Zusammenfassungen der Podiums- und sonstigen Diskussionen. Auf diese Weise entsteht ein Gesamtbild, in dem die Vielzahl der Probleme, aber auch die Chancen der Kooperation herausgearbeitet werden. Die Referenten sind überwiegend wissenschaftlich ausgewiesene Praktiker aus den verschiedenen Ostseeanrainerstaaten.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Publizieren - aber wie?
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch gibt Studierenden und wissenschaftlich Tätigen Empfehlungen für den Einstieg in das Veröffentlichen ihrer wissenschaftlichen Ergebnisse. Neben der Charakterisierung der unterschiedlichen Zugänge und Formen des Veröffentlichens in der Print- und Onlinefassung werden umfangreiche Hinweise für das Gestalten solcher Formate wie Referate, Artikel, Tagungsbeiträge und Bücher angeboten. Ein detailliertes Inhaltsverzeichnis sowie ein Sachwortverzeichnis unterstützen die rasche Orientierung und direkte Anwendung.Die vorliegende 2. Auflage wurde ergänzt um zahlreiche Tipps zur Einreichung eines Artikels oder Buches bei Verlag, Redaktion oder Open Access-Journals. Des Weiteren wurden Unterkapitel zu Textsorten sowie zum Umgang mit Zahlen und Maßeinheiten eingefügt.Inhalt:- Anspruch und Zugang beim Publizieren- Referate (Abstract, Poster, Rezension, Tagungsbericht)- Fachwissenschaftlicher Artikel- Populärwissenschaftlicher Artikel- Tagungsbeitrag- Bücher- Manuskriptgestaltung- Elektronisches Publizieren- Verlagskontakt

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Solvency II in der Rechtsanwendung 2017
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Solvency II in der Rechtsanwendung 2017Der Band "Solvency II in der Rechtsanwendung 2017" beschäftigt sich mit Rechtsfragen der Kapitalanlage und ihrer Anforderungen nach dem VAG (bzw. Solvency II). Die Thematik wird anhand verschiedener Sichtweisen strukturiert und beleuchtet.Das Fundament legt von Saldern in ihrem Beitrag aus aufsichtsbehördlicher Sicht. Sie erläutert die Rechtsquellen des Grundsatzes der unternehmerischen Vorsicht und die Grundlagen des Kapitalanlagerisikomanagements. Im Anschluss behandelt Krämer der Thematik aus Sicht der Unternehmenspraxis. Neben Ausführung zu dem prinzipienorientieren Ansatz des Solvency II-Regimes geht er insbesondere auf die Umsetzung des124 Abs. 1 VAG in der Praxis ein. Darüber hinaus stellt er Lösungsansätze für Fragestellungen der Funktionstrennung, nicht gehandelter Anlagen und des Einsatzes von Derivaten vor. Heukamp analysiert die Kapitalanlage aus anwaltlicher Perspektive. Im Einzelnen widmet er sich insbesondere dem Prudent Person Principle (PPP) und praktischen Problemen, darunter die Anlageverordnung als "safe harbour" sowie neue Vermögenswertkategorien, bspw. Contingent Convertible Bonds (CoCo-Bonds). Die Diskussion der Referate ist im Anschluss dokumentiert.Funck setzt sich mit derivativen Absicherungsgeschäften als Risikominderungstechniken (RMT) unter Solvency II auseinander. Er zeigt hierfür den Rechtsrahmen der Ebenen 1 und 2 von Solvency II auf und veranschaulicht diesen anhand von Sonderfällen wie rollierende Absicherungsstrategien und Credit Default Swaps (CDS). Anschließend untersucht Dreher die Kapitalanlage aus wissenschaftlich-aufsichtsrechtlicher Sicht. Neben den normativen Grundlagen des Grundsatzes der unternehmerischen Vorsicht nimmt er die fachliche Eignung bezüglich des Kapitalanlagerisikomanagements in den Blick. In diesem Zusammenhang erörtert er auch die Problematik von Staatsanleihen und Nachranganleihen. Die Diskussion der Referate ist im Anschluss dokumentiert.Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger der Versicherungswirtschaft und der Versicherungsaufsicht sowie an alle mit Versicherungsunternehmens- und aufsichtsrecht befassten juristischen Berufsträger und Rechtswissenschaftler.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Einfach studieren
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schnell und erfolgreich durchs Studium und trotzdem das Studentenleben genießen? Das ist angesichts der hohen Anforderungen im Studium und straff organisierten Studiengänge gar nicht so einfach.Vorlesungen besuchen, Referate halten, gute Noten schreiben, Geld verdienen, Praktika absolvieren und darüber nicht Freunde, Familie, Gesundheit oder Hobbys vergessen viele Studierende haben heute mehr um die Ohren als so mancher Berufstätige. Oft leiden unter diesen vielen Baustellen nicht nur die Leistungen im Studium, sondern sogar die Gesundheit. Was man tun kann, damit das Studium erfolgreich wird und das Studentenleben lebenswert bleibt, erfahren Studierende in diesem Ratgeber mit Tipps und Infos unter anderem zu diesen Themen:- Zeitmanagement (zum Beispiel für Bachelor- und Masterarbeiten)- Wissenschaftlich Arbeiten- Vernetzen an der Hochschule (Lerngruppen, Social Networks, etc.)- Vorbereitung auf den Berufseinstieg (Soft Skills, Praktika)- Einnahmequellen (Jobben, BAföG, Studienkredit, Stipendien, Wohngeld, Kindergeld)- Haushalten mit kleinem Studentenbudget (Einsparpotential, Vergünstigungen für Studierende)- Wohnen Mit vielen Beispielen, Übungen, Checklisten, Übersichten, Erfahrungsberichten von Studenten und wertvollen Tipps von Professoren und Dozenten!

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Das interne Produktfreigabeverfahren
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Solvency II in der Rechtsanwendung 2018Der Band "Solvency II in der Rechtsanwendung 2018" beschäftigt sich mit Rechtsfragen des internen Produktfreigabeverfahrens nach Art. 25 IDD, der Delegierten Verordnung (EU) 2017/2358 (POG-VO) und23 Abs. 1a VAG. Die Thematik wird aus unterschiedlichen Perspektiven sowohl allgemein dargestellt als auch hinsichtlich spezifischer Problemfelder beleuchtet.Das Fundament legt Hanefeld in seinem Beitrag aus aufsichtsbehördlicher Sicht. Er erläutert die Rechtsquellen des Produktfreigabeverfahrens und thematisiert die inhaltlichen Anforderungen sowie deren Interpretation durch die BaFin. Im Anschluss behandelt Bürkle das Produktfreigabeverfahren aus Sicht der Unternehmenspraxis. Neben Darstellungen der Grundsätze, wie dem Grundsatz der regulierten Selbstregulierung, beschäftigt er sich ausführlich mit den Vorgaben für das Verfahren der Produktgenehmigung und mit der Ermittlung des Zielmarkts.Dreher analysiert das Produktfreigabeverfahren aus wissenschaftlich-versicherungsaufsichtsrechtlicher Perspektive und erläutert die Wohlverhaltensaufsicht als Basis der weiteren Ausführungen. Im Einzelnen widmen sich diese unter anderem dem Verhältnis des Produktfreigabeverfahrens zum Risikomanagement, zur Compliance und dem internen Kontrollsystem. Wandt schließt daran Überlegungen zu den versicherungsvertragsrechtlichen Auswirkungen des Produktfreigabeverfahrens an. Seine Analysen beziehen sich auf die im VVG bereits vorgegebenen Informations- und Beratungspflichten und enthalten auch Aussagen zum Einfluss auf die Vertragswirksamkeit und zur Bedeutung von Art. 7 Abs. 3 der Delegierten Verordnung.Die Diskussion der Referate ist in einem Diskussionsbericht zusammengefasst, welcher die wesentlichen Aussagen hervorhebt.Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger der Versicherungswirtschaft und der Versicherungsaufsicht sowie an alle juristischen Berufsträger und Rechtswissenschaftler, die mit Versicherungsunternehmens- und -aufsichtsrecht befasst sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Progressive Muskeldystrophie Myotonie · Myasthenie
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch, eine Zusammenstellung der Referate, Gesprache und Diskussionen des Heidelberger Symposions anlaBlich der 125. Wiederkehr des Geburtstages von WILHELM ERB, mochte diesem groBen Heidelberger Kliniker und Forscher ein ehren des und dankbares Gedenken bewahren. Dies allein rechtfertigt die Herausgabe. Wir danken den Referenten, die aus der ganzen Welt freudig unserem Ruf folgten, WILHELM ERB gebuhrend zu ehren. So konnten wir aus berufenem Munde erfahren, was wir zur Zeit auf diesem Gebiet wissen und wohin wir unseren Blick bei der weiteren Arbeit lenken sollten, nur so bekam aber auch dieses Buch seinen bestimm ten Platz fUr den wissenschaftlich und praktisch tatigen Arzt. Daruber hinaus war es fur uns eine groBe Freude und Befriedigung zu sehen, wie der personliche Kontakt wahrend des Symposions gedeihlich wuchs und das Band wissenschaftlicher Interessen fester knupfte. Vielen, die zum Gelingen des Symposions beitrugen, haben wir noch zu danken: Dem amtierenden Dekan der Medizinischen Fakultat, Herrn Professor Dr. W. DOERR, fUr seine herzliche, fakultatshistorisch interessante BegruBungsansprache. Den Herren Professoren Dr. H. PLtiGGE, Dr. G. SCHETTLER und Dr. P. VOGEL, Lehrstuhlnachfolger von WILHELM ERB, fur Rat und Beistand. Herrn Professor Dr. G. SCHALTENBRAND, Wurzburg, fur seine Laudatio auf WILHELM ERB. Herrn Professor Dr. F. KEHRER, Munster, fUr seine warmherzige PIau de rei uber vergangene Zeiten, die ihn mit WILHELM ERB zusammenfuhrten. Dem Burgermeister und den Burgern der Gemeinde Winnweiler, die in groB zugiger Weise alle Teilnehmer des Symposions einluden, an ihrer so wurdig und ursprunglich begangenen Geburtstagsfeier ihres Ehrenburgers teilzunehmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Intelligente Organisationen.
140,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Angesichts der überall steigenden Komplexität und Dynamik bringt die Wirtschaftspresse heute in wachsender Frequenz neue Konzepte und Begriffe hervor. Mehrheitlich handelt es sich dabei um Scheininnovationen, die weder wissenschaftlich fundiert noch praxistauglich sind. In dieser schwer überschaubaren Situation sticht der Beitrag von Systemtheorie und Kybernetik zu einem wirksameren Management hervor. Das Potential dieser jungen Wissenschaften für die Verbesserung von Organisationen und Gesellschaft kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. In den letzten Jahren hat das organisationskybernetische Konzept der Intelligenten Organisation an Kontur gewonnen. Dieses innovative Konzept stellt einen Orientierungsrahmen sowie spezifische Modelle und Methoden für die Gestaltung intelligenter Organisationen zur Verfügung. Die Auseinandersetzung mit dem gegenständlichen Thema lohnt sich allein deshalb, weil intelligente Organisationen höhere Niveaus an Lebensfähigkeit und Entwicklung erreichen und damit auch bessere Ergebnisse erzielen können. Das vorliegende Buch ist Ergebnis einer an der Universität St. Gallen durchgeführten wissenschaftlichen Tagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialkybernetik. An dieser Veranstaltung wirkten diejenigen Wissenschafter mit, welche das Konzept der intelligenten Organisation massgeblich entwickelt haben, - neben dem Herausgeber insbesondere die Professoren Müller-Merbach und Schuhmann. Deshalb werden im vorliegenden Band die konzeptuellen Grundlagen in weitgehend geschlossener und kompletter Form vermittelt. Darüber hinaus sind die Referate hochkarätiger Wissenschaftler und Praktiker abgedruckt, in denen wichtige Konkretisierungen vorgenommen werden. Besondere Aspekte organisationaler Intelligenz sowie die Frage ihrer Verankerung in Organisationen aller Art werden vertieft ausgelotet. Speziell angesprochen sind dabei die Themen Komplexitätsmanagement, Strukturen/Prozesse, Ethik/Kultur/Werte, Wissensmanagement, organisationales Lernen, Management- und Informationssysteme, Modellierung und Simulation.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Vom Begriff zum Bild
47,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Dezember 2012 diskutierten in Brasilien, an der Universidade Federal Rio Grande do Norte, Natal, renommierte Medien- und Kommunikationswissenschaftler über Vilém Flusser (1920–1991), vormals Professor für Kommunikationsphilosophie in São Paulo, und seine Bedeutung für die Medienkultur heute. Der vorliegende Band dokumentiert die dort vorgetragenen Referate erstmals und in deutscher Sprache. Der vorliegende Band will der Frage nachgehen, inwiefern Flusser für die gegenwärtige Entwicklung (noch) einschlägige Einsichten und Denkanstösse parat hält. Er richtet sich an all diejenigen, die an kommunikationswissenschaftlichen und medienphilosophischen Diskursen interessiert sind und in der Theoriearbeit Flussers – die ja durchaus kritisch rezipiert wurde – einen aktuell relevanten Bezugspunkt zu erkennen bereit sind. Dabei aufzuwerfende Fragen sind etwa, in welcher Beziehung, in welchem Spannungsverhältnis eigentlich der lineare und der aus Punktelementen „komputierte“ Code zueinander stehen, ob der lineare Code tatsächlich an Bedeutung verliert oder ob und welche Verbindungen es zwischen dem linearen und dem bildlich strukturierten Code gibt. Es fragt sich auch, wie es um die von Flusser vorhergesehenen Folgen (in positiver wie negativer Hinsicht), Möglichkeiten und Gefahren steht, und wie die Bedeutungsverschiebung von Raum und Zeit die Dimensionen des Handelns beeinflusst, ob Flussers Diagnose der Ununterscheidbarkeit von Fakten und Fiktion der tatsächlichen Lage entspricht, und welche Beziehung zwischen Flussers telematischer Gesellschaft und den heutigen sozialen Netzwerken besteht. Und schliesslich, ob und welche Anwendungsmöglichkeiten und -felder der Flussersche Ansatz eröffnet, und welche Bezüge zu anderen Autoren, Korrekturen und Ergänzungen anzuzeigen seien. And last but not least: wie Kritik gegen Flusser wissenschaftlich fundiert vorzubringen wäre. Beitragsautoren: Cesar Baio, Oliver Bidlo, Guido Bröckling, Rodrigo Duarte, Erick Felinto, Rainer Guldin, Michael Hanke, Alex Heilmair, Fabrizio Augusto Poltronieri, Vanessa Ramos-Velasquez, Lucia Santaella, Andreas Ströhl, Steffi Winkler

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot